40 Jahre Tischtennis in Adelsried

Jubiläumsturnier der Tischtennisabteilung

Mit einem Mannschaftsturnier feierte die TT-Abteilung des SV Adelsried ihr 40jähriges Bestehen.

In 4 Gruppen, die Einteilung erfolgte nach Ligazugehörigkeit, kämpften jeweils drei bzw. vier Mannschaften um den Turniersieg. Nach spannenden Spielen, bei denen sehr guter Tischtennissport geboten wurde, standen am Ende folgende Platzierungen zu Buche und die Mannschaftsführer konnten die Siegespokale in Empfang nehmen.

Gruppe 1: Bezirksliga Gruppe 2: Kreisliga1
   
1. SV Adelsried I 1. SV Gablingen I
2. TSV Gersthofen 2. SpVgg Westheim II
3. SSG Augsburg 3. SV Adelsried II
4. TSV Dinkelscherben  

 

Gruppe 3:  Kreisliga 2 Gruppe 4: Kreisliga 3 / 4
   
1. SV Adelsried III 1. TSV Rehling
2. TSV Herbertshofen II 2. SV Adelsried IV
3. SSV Neumünster 3. SV Gablingen II
4. SSV Wollishausen  

 

Zum anschließenden Festabend konnte Abteilungsleiter Georg Math neben 1. Bgm. Ewald Zirch auch fast alle noch lebenden Gründungsmitglieder des damaligen TTC Adelsried begrüßen.

Der langjährige Abteilungsleiter und eigentliche Vater des Adelsrieder Tischtennisgeschehens, Hermann Wiedemann, ließ anschließend die vergangenen 40 Jahre Revue passieren, wobei so mancher Besucher wieder an längst vergessene Episoden und kuriose Spiele erinnert wurde. Nicht unerwähnt blieb natürlich die „Glanzzeit“ im Adelsrieder Tischtennissport, als sogar der Aufstieg in die zweite Bundesliga gelang. Spieler die sich bereits mit Titeln wie Welt- oder Europameister schmücken konnten traten in dieser Zeit an die Platten und füllten die Mehrzweckhalle mit Zuschauern. Einen besonderen Dank richtete Hermann Wiedemann an den Schützenverein Hubertus, ohne dessen Unterstützung es in der Gründerzeit nicht möglich gewesen wäre, in Adelsried Tischtennis zu spielen. Sein Dank galt auch der Gemeinde für die großzügige Stellung der Mehrzweckhalle.

Der 1. Vorstand des Sportvereines, Xaver Rittel, dankte den Verantwortlichen der Abteilung für ihren Einsatz und insbesondere für die Jugendarbeit. Die Gründungsmitglieder wurden durch den Sportverein mit einer Urkunde geehrt.

Für ihre Verdienste um den Tischtennissport wurden Hermann Wiedemann und August Thoma mit der
„Leistungsnadel in Gold mit Kranz“ des Bayer. Tischtennisverbandes ausgezeichnet.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde so mancher Ballwechsel, und mag er auch schon einige Jahre zurückliegen, nochmals nachgespielt und freudig diskutiert.

S.E.

 40JTTE  Gr1
Bild 1 zeigt die beiden Urgesteine des Adelsrieder Tischtennissports, links Hermann Wiedemann, rechts August Thoma, die vom Bayer. TT Verband ausgezeichnet wurden. Bild 2 zeigt Michael Groh, der als „Herr der Zahlen“ und Turnierleiter stets die Übersicht behielt.   

 weitere Bilder vom Jubiläum

Bilder von W. Gassner

zurück